Publikationen

  • Schrumpf, F. (2019). Soziales Lernen und die Thematisierung von Heterogenität im Sachunterricht – Anregungen aus theoretischer und empirischer Perspektive. In D. Pech, C. Schomaker & T. Simon (Hrsg.), Inklusion im Sachunterricht. Perspektiven der Forschung. Bad Heilbrunn: Klinkhardt.
  • Schrumpf, F. (2017). Inklusion Interdisziplinär: Potenziale und Fallstricke eines „komplexen Konzepts“. In: www.widerstreit-sachunterricht.de, Nr. 23, Oktober 2017.
  • Schrumpf, F. (2016). Und dann hat die Lehrperson mir gesagt, dass (…) der wahrscheinlich eh bald abgeschoben wird“. Vorstellung und kritische Reflexion eines Hochschulseminars zum Thema „Heterogenität, Inklusion und Sachunterricht“. In D. Pech, C. Schomaker & T. Simon (Hrsg.), Inklusion im Sachunterricht. Hohengehren: Schneider Verlag.
  • Moser, V., Akhoondi, A., Schrumpf, F. et. Al (2015). Graduiertenkolleg “Inklusion – Bildung – Schule: Analysen von Schulstrukturentwicklungen an der Humboldt-Universität zu Berlin. In A. Hinz, T. Kinne, R. Kruschel & S. Winter (Hrsg.), Von der Zukunft her denken. Inklusive Pädagogik im Diskurs. Bad Heilbrunn: Klinkhardt Verlag.
  • Schrumpf, F. (2014). Geschlechterdiskurs und Sachunterricht. Theoretische und didaktische Ausführungen unter poststrukturalistischer Perspektive. In www.widerstreit-sachunterricht.de, Nr. 20, April 2014.